Portrait

 

Geschichte

  Müller Innendekoration


Müller Innendekoration Heute
       
1925   Heinrich und Anna Müller-Hefti eröffneten 1925 im Haus "zur Biene" an der Frauenfelderstrasse eine Sattler-Tapezierwerkstatt.  
       
1927   Konnte das Haus an der Dorfstrasse 20 erworben werden. Das Arbeitsgebiet war: Sattlerei, Polsterei, Bettwaren und Linoleumböden.  
       
1960  

Wurde das Ladenlokal vergrössert.

 
       
1962   Übergab Heinrich Müller sein Geschäft an seinen Sohn Georg zu den bisherigen Tätigkeiten kamen hauptsächlich Bodenbelagsarbeiten dazu.  
       

1969

 

Wurde der Ausstellungsraum und das Magazin erstellt.

 
       

1993

 

Seit 1993 führen Martin und Kathrina Müller das Geschäft.

 
       
2005   Neubau Magazin und Lager  
       
2008   Aus- und Umbau vom Laden der Ausstellung.  
       

 

 


 

 

Unser neues grosszügiges Ladenlokal